Update von Version 1.x auf Version 2.x

Mit der Version 2.0 sind einige größere Änderungen in Admidio eingeflossen, so dass ein einfaches Austauschen der Programmordner bei diesem Update nicht ausreicht. Achte beim Update darauf, dass du jeden der hier dokumentierten Schritte durchführen, da es ansonsten zu Problemen kommen kann.

  1. Erstelle zuerst ein Backup von der Datenbank (In dieser werden alle deine Userdaten, Rollenberechtigungen, Rollenmitgliedschaften uvm. gespeichert)
  2. Zur Sicherheit solltest du im nächsten Schritt ein Backup der Admidio-Ordnerstruktur erstellen
  3. Nachdem das Backup erfolgreich erstellt wurde, lösche als erstes den Ordner adm_program
  4. Kopiere die Ordner adm_program, adm_themes, adm_install, der neuen Version in das Hauptverzeichnis von Admidio
  5. Falls du vorher Plugins benutzt hast, so musst du bei allen Plugins die neue Version herunterladen und im entsprechenden Verzeichnis aktualisieren
  6. Kopiere die Datei config.php aus dem Ordner adm_config in das Hauptverzeichnis von Admidio
  7. Rufe nun das Updatescript unter adm_install/update.php auf, wähle deine vorherige Version aus und starte das Datenbankupdate
  8. Nach dem erfolgreichen Datenbankupdate, sollte der Ordner adm_install wieder gelöscht werden
  9. Da Admidio ab Version 2.0 Themes unterstützt, musst du deine bisherige Layoutdateien in ein Theme integrieren und dieses entsprechend anpassen. Damit du später problemlos die Standardthemes updaten kannst und im Notfall auch wieder auf eines dieser wechseln könntest, solltest du für deine Layoutanpassung ein eigenes Theme erstellen. Als Basis kannst du dafür eines der beiden mitgelieferten Themes classic oder modern aus dem Ordner adm_themes nehmen. Wähle das Theme welches deinem Layout am nächsten kommt.
  10. Erstelle von dem ausgewählten Themeordner eine Kopie und benenn den Hauptordner deines Themes in z.B. eigenes_theme um.
  11. Benenne die drei Dateien aus dem adm_config Ordner wie folgt um:
    header.php      ->  my_header.php
    body_top.php    ->  my_body_top.php
    body_bottom.php ->  my_body_bottom.php
  12. Ersetze nun mit diesen drei Dateien die bereits vorhandenen in deinem neuen Themeordner unter adm_themes/eigenes_theme
  13. Nun die Datei my_header.php öffnen und folgende Zeile ersatzlos streichen:
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
  14. Rufen nun deine Internetseite auf und logge dich mit deinen Zugangsdaten bei Admidio ein
  15. Wähle in den Organisationseinstellungen nun dein neues Theme eigenes_theme in der Auswahlbox aus

Leider kannst du die alte CSS-Datei main.css nicht übernehmen, da wir zuviele Dinge bei den CSS-Klassen geändert haben. Du kannst aber deine bisherige CSS-Datei als Vorlage nehmen. Viele Klassen findest du in der system.css im Ordner CSS innerhalb des Themeordners wieder.

Nachdem du dein bisheriges Layout erfolgreich mit Admidio 2.0 abgebildet hast und du dich auch bei der neuen Version anmelden konnten, kannst und solltest du den kompletten Ordern adm_config löschen. Dieser wird für Admidio 2.0 nicht mehr benötigt. Ebenfalls wird der Ordner adm_install nun nicht mehr benötigt und sollte auch gelöscht werden.

Falls das Update nicht erfolgreich geklappt hat, so solltest du dich an unser Forum wenden und dort detailliert die Schritte aufschreiben, welche du gemacht hast und woran es evtl. gescheitert ist.

  • de/2.0/speziellen_updateseite.txt
  • Zuletzt geändert: 2008/05/13 19:26
  • von fasse