Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Hast du Probleme oder Fragen bei der Einrichtung bestimmter Plugins ? Diese kannst du hier loswerden.
Antworten
hylli
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mär 2022, 15:14

Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von hylli »

Bisher handhaben wir es so, dass der "Hauptbeitragseinzug" nach den Generalversammlungen der Abteilungen und des Hauptvereins stattfindet. Dies ist in der Regel im Mai jeden Jahres der Fall.

Bei diesem Einzug werden alle Beiträge der bestehenden Mitglieder eingezogen.

Bis Ende des Jahres kommen natürlich diverse neue Mitglieder hinzu und/oder es gibt neue Mitgliedschaften in einzelnen Abteilungen von bestehenden Mitgliedern.

Diesbzgl. führen wir Ende des Jahres also nochmals einen Beitragseinzug für diese neuen Mitglieder bzw. neuen Mitgliedschaften in ABteilungen durch.

Lässt sich dies so mit dem Plugin Mitgliedsbeitrag abbilden?

Hylli
rmb
Plugin-Developer
Beiträge: 572
Registriert: 10. Mai 2011, 19:56
Wohnort: 86856

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von rmb »

Ja, das kann das Plugin.

Nach dem "Hauptbeitragseinzug" sollte aber immer ein "Bezahlt-Datum" gesetzt werden. Es ändert z.B. einen FRST-Einzug zu RCUR.

Wenn jetzt ein neuer Einzug bevorsteht, einfach eine Neuberechnung durchführen. Es wird dabei nur von den Mitgliedern ein neuer Beitrag berechnet, bei denen noch kein Eintrag (Beitrag bzw. Beitragstext) vorhanden ist.

rmb
hylli
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mär 2022, 15:14

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von hylli »

...und was ist mit den neuen Mitgliedschaften eines bestehenden Mitglieds?

Beispiel:
Ein Mitglied ist zum Zeitpunkt des "Hauptbeitragseinzugs" im Hauptverein und in der Abteilung Fußball.
Nach dem Hauptbeitragseinzug tritt dieses Mitglied zusätzlich in die Abteilung Tennis ein.

Wird das auch berücksichtigt?

Hylli
rmb
Plugin-Developer
Beiträge: 572
Registriert: 10. Mai 2011, 19:56
Wohnort: 86856

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von rmb »

Den genauen Beitrag muss man dann leider von Hand ausrechnen, aber ein zweiter Einzug ist ohne weiteres möglich.

rmb
hylli
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mär 2022, 15:14

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von hylli »

Hm, das wäre natürlich nicht so ideal.

Hylli
hylli
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mär 2022, 15:14

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von hylli »

@rmb:
Kannst Du mir mal näher erläutern, wie ich beim zweiten Beitragseinzug vorzugehen hätte?
Wie meintest Du das mit dem "von Hand ausrechnen" was den zweiten Beitragseinzug betrifft?

Aktuell wäre das noch fast ein K.O.-Kriterium, wenn ein zweiter Beitragseinzug zu umständlich wäre.

Hylli
rmb
Plugin-Developer
Beiträge: 572
Registriert: 10. Mai 2011, 19:56
Wohnort: 86856

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von rmb »

Kannst Du mir mal näher erläutern, wie ich beim zweiten Beitragseinzug vorzugehen hätte?
Wie meintest Du das mit dem "von Hand ausrechnen" was den zweiten Beitragseinzug betrifft?
Der Hauptbeitragseinzug hat z.B. am 01.04. stattgefunden. Nach dem 01.04. setzt du bei allen, die bezahlt haben, den Marker "Bezahlt" (das "Bezahlt-Datum"). Ich schreibe hier absichtlich "bei allen, die bezahlt haben", da es immer vorkommen kann, dass einige nicht zahlen wegen z.B. falscher IBAN.

Nach dem "Hauptbeitragseinzug" entschließt sich jetzt Max Mustermann, er will zum 01.07. der Abteilung Tennis beitreten. Die Abteilung Tennis hat angenommen einen Spartenbeitrag von 20 € im Jahr. Da Max Mustermann aber zum 01.07. der Abteilung beitritt soll nicht der gesamte Jahresspartenbeitrag fällig sein, sondern nur die Hälfte, also 10 €. Es sollen also nochmal 10 € von Max Mustermann eingezogen werden. Diese Berechnung mit dem Ergebnis 10 € kann das Plugin nicht durchführen, sowas muss man von Hand ausrechnen. Der weitere Weg: Du öffnest das Profil von Max Mustermann. Dort steht neben "Bezahlt" das Bezahlt-Datum (In unseren Beispiel würde dort der 01.04.... stehen.), "Beitrag" und "Beitragstext" sind auch ausgefüllt.

Jetzt löscht du das Datum bei Bezahlt, änderst den Beitrag auf 10 und passt den Beitragstext entsprechend an (z.B. "SV Musterstadt Spartenbeitrag Tennis ab 01.07."). Wenn du jetzt wieder "Mitgliedsbeitrag" aufrufst, kannst du unter Export-SEPA-Fälligkeitsdatum diesem Einzug über 10 € wieder ein Fälligkeitsdatum zuweisen und eine XML-Datei für den Einzug erstellen.

rmb
hylli
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mär 2022, 15:14

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von hylli »

Hi,

prinzipiell haben wir nur Jahresbeiträge unabhängig vom Eintrittsdatum eines Mitglieds. Wenn ein Mitglied also im 3. oder gar 4. Quartal oder auch erst im Dezember in unseren Sportverein (+Abteilung/en) oder (eine) weitere Abteilung/en eintritt, so zahlt das Mitglied trotzdem den vollen Jahresbeitrag.

Ansonsten habe ichj denke ich alles soweit verstanden, möchte nur ganz sicher gehen! :)

1. Beim 1. Beitragseinzug pro Jahr, wird das "Bezahlt am" Datum bei allen eingezogenen Beiträgen gesetzt.
2. Tritt anschließend ein neues Mitglied in den Verein und in eine/mehrere Abteilung(en) ein, kann ich das automatisch wie beim ersten EInzug berechnen lassen.
3. Tritt jedoch ein bestehendes Mitglied einer weiteren Abteilung bei, so lösche ich das Datum "Bezahlt am" und trage den offenen Beitrag für die neue Abteilung ein.
4. Damit ich die Beiträge wieder nach Abteilungen aufgliedern kann, trage ich bei diesen Mitgliedern (3.) im Beitragstext noch die Abteilung/en ein, für die der Beitrag noch eingezogen wird.

---

Alternative:
Umstellung auf einmaligen Beitragseinzug, auch wenn unserem Verein dann vielleicht der ein oder andere Euro "flöten" geht?
Überlegung wäre den Beitragseinzug immer gleich zu Beginn des Jahres vorzunehmen, wenn im Prinzip alle Änderungern vom Vorjahr erfasst sind.

-> Bin mir da nicht schlüssig, wie sich das auswirken würde, wenn wir von zwei auf nur noch einen Beitragseinzug pro Jahr zurückgehen würden?


Gruß
Hylli :)
rmb
Plugin-Developer
Beiträge: 572
Registriert: 10. Mai 2011, 19:56
Wohnort: 86856

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von rmb »

1. Beim 1. Beitragseinzug....
-> Richtig. Das Setzen dieses Datum dient in erster Linie dazu, zu Kennzeichnen, dass das Mitglied bezahlt hat. Gleichzeitig werden beim Setzen aber auch einige andere, wichtige Vorgänge angestoßen: Ein FRST-Einzug wird zu RCUR, Mandatsänderungen und Fälligkeitsdatum werden zurückgesetzt

2. Tritt anschließend ein neues Mitglied...
-> Richtig.

3. Tritt jedoch ein bestehendes Mitglied...
-> Richtig

4. Damit ich die Beiträge wieder...
-> Der Beitragstext ist im Grunde der Verwendungszweck für den Bankeinzug. Da der Verwendungszweck in der Länge begrenzt ist, bietet es sich hier an, mit Abkürzungen zu arbeiten. (Bei mir verwende ich z.B. 2SEN für zwei Senioren, oder JUG für Jugendlicher, FAM für Familie)

Alternative: Umstellung auf einmaligen Beitragseinzu...
-> Würde ich nicht, der Aufwand hält sich doch in Grenzen. Ich ziehe bei uns öfters ein: Haupteinzug zum 01.04., dann nach der Sommerpause, wenn die Hallensaison wieder beginnt (da gibt es immer einige Beitritte) und nochmal, wenn die Fußballer in die neue Saison starten.

Der zweite, dritte oder auch vierte Einzug im Jahr geht sowas von schnell. Einmal "Neuberechnung" anwerfen, Fälligkeitsdatum setzen, XML-Datei exportieren. XML-Datei mit XML-Notepad auf Fehler überprüfen. XML-Datei in Homebanking-Programm einlesen und an Bank senden. "Bezahlt am" wieder setzen. Fertig.

rmb
hylli
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mär 2022, 15:14

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von hylli »

Du betonst immer das "Bezahlt am setzen":
Geht das nicht automatisch? Wo/wann/wie muss ich das anstoßen?

---

Zum Punkt 4 nochmals:
Dass der Beitragtext der Verwendungszweck ist, ist mir schon klar.

Mir geht es nur darum erkennen zu können, zu welcher Abteilung der zweite Beitragseinzug bei den bestehenden Mitgliedern mit neuer Abteilungszugehörigkeit gehört.

Ich würde hier eben im Beitragstext die Abteilung/en ergänzen, für die der zweite Beitragseinzug stattfindet, gerne auch als Kürzel (FB = Fußball, TE = Tennis, TT = Tischtennis, TU = Turnen...).

Es muss nur gewährleistet sein, dass ich im Nachgang die Aufteilung nach Hauptverein und Abteilung/en beim zweiten Beitragseinzug einfach erkennen kann.

---

Hylli
rmb
Plugin-Developer
Beiträge: 572
Registriert: 10. Mai 2011, 19:56
Wohnort: 86856

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von rmb »

Geht das nicht automatisch? Wo/wann/wie muss ich das anstoßen?
Beitragszahlungen - Beitragszahlungen bearbeiten und auf die Checkbox klicken
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage01.jpg (24.79 KiB) 3061 mal betrachtet

zweite Möglichkeit um mehrere auf einmal zu ändern:
Zwischenablage02.jpg
Zwischenablage02.jpg (22.59 KiB) 3061 mal betrachtet
Zum Punkt 4 nochmals:
Das passt doch so. Welchen Text du hier einträgst bleibt vollständig dir überlassen.

rmb
hylli
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mär 2022, 15:14

Re: Frage zum Beitragseinzug - Jahresbeitrag und zwei Einzüge pro Jahr?

Beitrag von hylli »

OK, vielen Dank für die weiteren Informationen!

Ich dachte eben, dass nach Erstellen der SEPA-Datei (wir haben nur Lastschriftverfahren!) das Datum automatisch gesetzt wird.

Hylli
Antworten