v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Themen aus älteren Betatests.
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 30. Jan 2017, 22:35

Lege ich einen Termin an mit folgenden Optionen:

Sichtbar für Alle (auch Besucher)
X Anmeldung zu diesem Termin ermöglichen
X An Termin als Organisator teilnehmen
Teilnehmerbegrenzung auf 2

Bekomme ich:

Code: Alles auswählen

S Q L - E R R O R

CODE: 00000

B A C K T R A C E

FILE: adm_program/system/classes/database.php
LINE: 577
CALL: Database->showError()

FILE: adm_program/system/classes/tableaccess.php
LINE: 521
CALL: Database->queryPrepared()

FILE: adm_program/system/classes/tableroles.php
LINE: 395
CALL: TableAccess->save()

FILE: adm_program/modules/dates/dates_function.php
LINE: 421
CALL: TableRoles->save()
XimeX
Developer
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Jul 2015, 13:21
Wohnort: Austria

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon XimeX » 5. Feb 2017, 03:40

Kann den Fehler nicht (mehr?) nachstellen
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 11. Feb 2017, 17:42

XimeX hat geschrieben:Kann den Fehler nicht (mehr?) nachstellen


Stimmt, der Fehler scheint nicht mehr aufzutreten. Andere Frage dazu, aktiviere ich "An Termin als Organisator teilnehmen", sollte dann nicht mein Status gleich auf "Nehme Teil" stehen und nicht auf "Eingeladen"? Oder soll dies z.B. für Personen sein, die zwar den Termin organisieren aber nicht selbst daran teilnehmen?

Grüße,
magnet
Benutzeravatar
Thomas-RCV
Developer
Beiträge: 794
Registriert: 1. Aug 2011, 15:06

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon Thomas-RCV » 12. Feb 2017, 21:52

Der Status steht dann künftig direkt auf Teilnahme. Eingecheckt ist die Änderung schon. Bei der nächsten Aktualisierung des Playgrounds funktioniert es dann auch.

VG Thomas

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 16. Feb 2017, 12:33

Thomas-RCV hat geschrieben:Der Status steht dann künftig direkt auf Teilnahme. Eingecheckt ist die Änderung schon. Bei der nächsten Aktualisierung des Playgrounds funktioniert es dann auch.


Hallo Thomas,

vielen Dank, das scheint jetzt bestens zu funktionieren. Jetzt noch die Kommentarfunktion und die Terminanmeldung ist eine wirklich runde Sache, top!

Grüße,
magnet
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 17. Mär 2017, 11:23

Moin,

doch nochmal eine Frage zu der neuen Terminabmeldung. Wie kann ich denn als Terminleiter oder Administrator ein anderes Mitglied auf "Unter Vorbehalt" oder "Abgesagt" setzen?

Grüße,
magnet
Benutzeravatar
Thomas-RCV
Developer
Beiträge: 794
Registriert: 1. Aug 2011, 15:06

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon Thomas-RCV » 17. Mär 2017, 11:58

Ist analog MS Outlook Terminfunktionalität nicht vorgesehen.
Interaktion liegt beim Teilnehmer an den die Terminanfrage gestellt wird.
Kein Status = "keine Antwort"
Einen Platz reserviert der dennoch und belegt ihn auch, bis er vom Leiter wieder entfernt wird.
Das Verhalten bleibt gleich, wie es seither bei der Teilnehmerzuordnung gewohnt war

VG Thomas
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 17. Mär 2017, 12:12

Ok, das ist ja schade. Ich dachte so hätte ich als Terminleiter nachher eine klare Übersicht, wer denn nun fest zu- oder abgesagt hat. Hat man nun Terminteilnehmer die keinen Login haben/abwesend sind und sich nicht selbst abwesend klicken können, müssen diese dann doch wieder gesondert notiert werden bzw. erscheinen nicht als "Absage"?

Ich vermute mal die Option das "Unter Vorbehalt" deaktivieren zu können ist auch nicht geplant? Gleiches Problem hier, wenn man eine klare Zahl von Zusagen braucht, bekommt man diese nicht, da sich einige Pappenheimer nicht rechtzeitig zur festen Zusage entscheiden möchten.

Grüße,
magnet
Benutzeravatar
Thomas-RCV
Developer
Beiträge: 794
Registriert: 1. Aug 2011, 15:06

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon Thomas-RCV » 18. Mär 2017, 19:33

Hallo Magnet,

ich verstehe die Problematik, bzw. Denkensweise nicht ganz.
Blenden wir mal die verschiedenen Teilnehmerstati gedanklich kurz aus, denn die sind eigentlich nichts anderes als "Hinweise" ohne jegliche Funktionalität, bis auf den Absagestatus, dazu später.

Jeder Teilnehmer, der in der Teilnehmerliste ist, nimmt an dem Teil, oder hat an dem Termin teilgenommen und wird in der Addition der Teilnehmer gewertet.
Wer nicht in der Liste geführt ist, hat auch nicht teilgenommen. Also alles beim Alten.

Wenn du jetzt zu deinem Termin die Menge "x" Personen zuordnest, dann werden dir auch "x" Teilnehmer in der Übersicht angezeigt und "x" ist dann auch die Gesamtteilnehmerzahl.

Was machen jetzt diese neuen Stati Möglichkeiten auf der Userseite? Kurz um, nichts anderes als dir eine nochmalige Bestätigung vom User selbst zu liefern, damit du das optisch sehen kannst. Dabei spielt es logisch keine Rolle, ob Teinahme, oder unter Vorbehalt gesetzt wurde.
Es gilt die Regel: Solange nicht definitiv abgesagt ist, nimmt der User teil. Das "unter Vorbehalt" ist also nichts anderes, als eine Info für dich, dass er vielleicht doch verhindert sein könnte und man da ggf. nochmal nachhaken muss.

Jetzt kommen wir zu dem Absagen: DIeser Status ist der Einzige, der jetzt Einfluss nimmt und auch muss, weil ja sonst deine Teilnehmerzahl falsch ist. Beispiel: Hast du 3 Absagen, dann müssen wir die 3 auch beim Zählen berücksichtigen und nicht einschließen, damit auch das mit dem eventuellen Teilnehmerlimit wieder alles passt.
Das ist z.B. jetzt eine Option in der Moduleinstellung, ob du auch die Absagen der User speichern und angezeigt haben willst, oder ob die aus der Teilnehmerliste gelöscht werden sollen.

=> Ergo: alle Einträge, ohne explizit gesetzte Absage, in der Teilnehmerliste sind faktische Teilnehmer.

Hoffe ich konnte das etwas verdeutlichen.

VG Thomas
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 18. Mär 2017, 21:17

Das Problem was derzeit besteht ist, das man in der derzeit aktuellen Admidioterminanmeldung nicht nachvollziehen kann, ob jemand die Terminankündigung auch wirklich wahrgenommen hat. Man hatte nur eine Liste mit Leuten, die sich aktiv angemeldet haben - ob der Rest nicht teilnehmen konnte oder es gar nicht mitbekommen hat, war unklar. Mit deiner neuen Funktion könnte man nun genau nachvollziehen, wer zu- abgesagt oder noch aber noch gar nix gemacht hat.

Habe ich mehrere Teilnehmer die mir persönlich "offline" Feedback zu einem Termin geben (weil abwesend,internetlos etc.), wäre es praktisch wenn ich als Terminchef den Teilnehmer manuell auf "Abgesagt" setzen könnte. So sehe ich nachher in der Liste wieder genau, wen ich alles zu dem besagten Termin wirklich erreicht habe.

Persönlich fände ich sogar dazu noch eine weitergehende optionale Funktion interessant. Alle für die der Termin sichtbar ist und die bis x Tage vor dem Tag kein Feedback gegeben haben, werden automatisch auf "Absage" gesetzt.

Zum "Vorbehalt". Vielleicht ist dies wirklich eine Kommunikationssache. Ich als normaler User würde denken - ich kann noch nicht sagen ob ich an diesem Termin Zeit habe, melde ich mich mal vorsichtshalber unter Vorbehalt an - und blockiere damit aber einen Platz und verschiebe meine Entscheidung immer weiter nach hinten. Als Terminleiter muss ich aber ggf. eine definitive Entscheidung haben, weil ich x Essen, x Stühle etc. bestellen muss und ärgere mich nachher, das der unentschiedene Nutzer nachher doch nicht teilnimmt.

Ich hoffe diese Gedanken sind nachvollziehbar :-)

Grüße,
magnet
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4820
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon fasse » 19. Mär 2017, 10:07

Hallo Thomas,

die Analogie zu Outlook sehe ich an dieser Stelle nicht. Outlook arbeitet mit einzelnen Teilnehmern, welche ALLE an das System angeschlossen sind, also bei Outlook mit Email oder Outlook-Account bekannt sind. Wir arbeiten mit Rollen und in den meisten Vereinen/ Gruppierungen werden nicht 100% der Mitglieder registriert sein oder aktiv das Programm benutzen, aber dennoch über das Programm verwaltet.

Bisher gab es die Möglichkeit zum Termin zusagen (man wurde als Rollenteilnehmer aufgenommen) oder abzusagen, was nur zu einer zeitlichen Beendigung führte. Als Rollenleiter konnte ich auch andere Teilnehmer anmelden und dies war dann eine vollwertige Teilnahme.

Jetzt hast du praktisch einen 5 Modus eingeführt (ja, nein, vorbehalt, keine Reaktion und "von anderem angemeldet"). Hierdurch wird die Anmeldesituation einmal nur noch komplizierter, da der unterschied von ja und von anderem angemeldet einem nicht direkt klar wird. Außerdem hast du hierdurch auch das Verhalten von Admidio von 3.2 auf 3.3 geändert.

Aus meiner Sicht sollte im Standard der Gruppenleiter teilnehmer zuordnen und entfernen. Dies wird ja durch die zuletzt bearbeitet dokumentiert.

Zusätzlich könnte man dann eine Option einbauen, den den Gruppenleitern die Möglichkeit verbietet andere anzumelden.

So bleibt es dann bei den 4 Status und das Programm ist aus meiner Sicht vom Konzept her durchgängiger.

Viele Grüße
Fasse
Benutzeravatar
Thomas-RCV
Developer
Beiträge: 794
Registriert: 1. Aug 2011, 15:06

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon Thomas-RCV » 19. Mär 2017, 12:23

Zusätzlich könnte man dann eine Option einbauen, den den Gruppenleitern die Möglichkeit verbietet andere anzumelden.


Das wäre ja jetzt das momentane Ist-Verhalten. Die Verwirrung resultiert dadurch, dass "keine Angabe" und vom Leiter zugeordnet das Gleiche ist. Die Option "von anderem angemeldet" gibt es nicht.

Man müsste also den Leitern auch eine Möglichkeit geben, den Status für die zugeorneten Teilnehmer selbst setzen/ändern zu können. Wie soll dann aber mit den zugeordneten Teilnehmer umgegangen werden? Die dürften dann zunächst nur in der Teilnehmerliste dokumentiert sein, allerdings nicht als Teilnehmer innerhalb der Rollenmitgliedschaft gewertet werden, bis eine konkrete Bestätigung gesetzt wurde.

Ok, wie könnte das in der Umsetzung konkret aussehen:

Variante 1:

- Beim Zuordnen wird der Status automatisch auf "nimmt Teil" gesetzt mit TImestamp vom "Leiter/Admin"
- In der Teilnehmerliste muss allerdings der Leiter die Möglichkeit haben, diesen Status für JEDEN Teilnehmer zu setzen/ändern.

Variante 2:

- In der Teilnehmerliste kann der Leiter die Stati der User setzen/ändern.

Das Ganze verstehe ich dann als diese angesprochene Option, ob die Funktionalität geschaltet ist.
Soll diese dann aber auch auf die Möglichkeit der Zuordnung Einfluss nehmen?
Also:
false = Mitglieder können zugordnet werden und Setzen der Teilnehmerstai erlaubt.
true = beides deaktiviert

In jeder Variante müsste man dann das Listenmodul mit einem konkreten Anwendungsfall erweitern und einen Modus einführen.
Bevorzugen würde ich Variante 2, da Variante 1 ein weiteres Problem zur Folge hat. Dass ist das member_assign script, welchem man das erstmal beibringen müsste und auch hier wieder extrem konkretisiert, was eigentlich ein Allgemeinverhalten hat.

Das mal als Ansatz zur weiteren Ideenfindung.
@fasse: oder hast du schon eine konkrete Vorstellung?

VG Thomas
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 23. Mär 2017, 11:51

Thomas-RCV hat geschrieben:Man müsste also den Leitern auch eine Möglichkeit geben, den Status für die zugeorneten Teilnehmer selbst setzen/ändern zu können. Wie soll dann aber mit den zugeordneten Teilnehmer umgegangen werden? Die dürften dann zunächst nur in der Teilnehmerliste dokumentiert sein, allerdings nicht als Teilnehmer innerhalb der Rollenmitgliedschaft gewertet werden, bis eine konkrete Bestätigung gesetzt wurde.


Dem kann ich nicht ganz folgen, wieso dürften die nicht gleich als Teilnehmer bestätigt werden? Wenn sie dem Terminrollenleiter ein persönliches Feedback gegeben haben und er diese als "Nehme Teil" bestätigen möchte, ist die Sache doch eigentlich klar?

Ich wäre mit jeglicher Lösung zufrieden, hauptsache der Admin/Rollenleiter kann die Statis der Teilnehmer selbst ändern genauso wie deren Kommentare und Anzahl der Gäste (wenn aktiviert).

Ansonsten macht die Funktion inzwischen echt Spaß, danke fürs Entwicklen!

Viele Grüße,
magnet
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4820
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon fasse » 23. Mär 2017, 11:54

Hallo Magnet,

wir haben das geklärt. Es wird so sein, dass ein Leiter andere anmelden kann. Entfernt der Leiter den Haken, wird der Benutzer nicht zugeordnet, muss also wieder selber aktiv werden. Eine richtige Abmeldefinktion für die Leiter haben wir erst mal nicht.

Diese Änderungen werden demnächst eingebaut.

Viele Grüße
Fasse
magnet
Beiträge: 218
Registriert: 14. Feb 2012, 15:40

Re: v3.3.0beta Terminerstellung mit Anmeldung schlägt fehl

Beitragvon magnet » 23. Mär 2017, 11:58

fasse hat geschrieben:Hallo Magnet,

wir haben das geklärt. Es wird so sein, dass ein Leiter andere anmelden kann. Entfernt der Leiter den Haken, wird der Benutzer nicht zugeordnet, muss also wieder selber aktiv werden. Eine richtige Abmeldefinktion für die Leiter haben wir erst mal nicht.

Diese Änderungen werden demnächst eingebaut.

Viele Grüße
Fasse


Moin!

Mit Anmelden meinst du "Zusagen" oder den Teilnehmer einfach ohne Status in die Liste aufnehmen?

Grüße,
magnet
Zuletzt geändert von magnet am 23. Mär 2017, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Betatests - Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste