Kein Zugriff auf SQL Datenbank

Hast du einen Fehler in der aktuellen Version gefunden ? Diesen kannst du uns hier mitteilen und uns bei der Fehlersuche helfen.
michael

Kein Zugriff auf SQL Datenbank

Beitragvon michael » 10. Mär 2006, 16:58

Hallo habe es mittlerweile schon versucht Admidio auf 2 verschiedenen Servern zu installieren. Leider scheitert es immer am Zugriff auf meine SQL DAtenbanken.
"Access denied for user: 'web30@localhost' to database 'usr_web30_7'"
Passwörter stimmen aber, habe es mehrfach gecheckt und beide Provider geben localhost als Datenbankserver an.

Irgendwelche Ideen?

Gruß

Michael
michael

Ergänzung

Beitragvon michael » 10. Mär 2006, 17:07

Version 1.1.2 funktioniert einwandfrei...
Jochen
Team
Beiträge: 1519
Registriert: 22. Feb 2006, 18:11

Ein bisschen Geduld

Beitragvon Jochen » 11. Mär 2006, 18:26

Hallo Michael!
Leider sind unsere Datenbankgurus grade gemeinsam in Urlaub, sie kommen aber diese WE zurück. Dannach bekommst Du sofort Hilfe.
Gruß Jochen

PS: Kümmere mich normalerweise hauptsächlich ums Photomodul
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4856
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Beitragvon fasse » 12. Mär 2006, 13:27

Hallo Michael,

wir haben in dieser Version die MySQL-Datenbank-Engine von MyIsam auf InnoDB umgestellt. Dadurch sind jetzt Referenzen zwischen den Tabellen möglich. Allerdings sollte MySql automatisch die Datenbank auf MyIsam installieren, falls InnoDB nicht möglich ist.

Welche Version der MySql-Datenbank ist denn auf dem Server installiert ?

Gruß
Fasse
Gast

Beitragvon Gast » 12. Mär 2006, 17:40

fasse hat geschrieben:[..]
Welche Version der MySql-Datenbank ist denn auf dem Server installiert ?
[..]

Server 1:
Verbunden mit MySQL 4.0.14-standard
MySQL Support enabled
Active Persistent Links 0
Active Links 1
Client API version 3.23.49
MYSQL_MODULE_TYPE builtin
MYSQL_SOCKET /var/lib/mysql/mysql.sock
MYSQL_INCLUDE no value
MYSQL_LIBS no value
ysql.allow_persistent On On
mysql.connect_timeout 60 60
mysql.default_host no value no value
mysql.default_password no value no value
mysql.default_port no value no value
mysql.default_socket no value no value
mysql.default_user no value no value
mysql.max_links Unlimited Unlimited
mysql.max_persistent Unlimited Unlimited
mysql.trace_mode Off Off

PHP Version 4.3.8
Weiß nicht ob dieser schon InnoDb unterstützt
So mehr gab Joomla nicht her. Wenn du noch mehr Infos brauchst, werde ich nochmal suchen.

Server 2:
Verbunden mit MySQL 4.0.24
Dieser unterstützt auch InnoDB laut PhpmyAdmin

Danke,

Michael
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4856
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Beitragvon fasse » 12. Mär 2006, 18:22

Hmm, da es mit der Version 1.1 klappt, scheint die Verbindung zu klappen. Vielleicht fehlen dir bestimmte Rechte.

Ist denn irgendwas in der Datenbank, wenn das Script die Fehlermeldung bringt ? Irgendwelche Admidio-Tabellen ? Oder ist die Datenbank völlig leer ?

Passiert es beim Update oder bei einer Neuinstallation ?

Gruß
Fasse
Michael

Beitragvon Michael » 12. Mär 2006, 21:12

fasse hat geschrieben:Hmm, da es mit der Version 1.1 klappt, scheint die Verbindung zu klappen. Vielleicht fehlen dir bestimmte Rechte.

Ist denn irgendwas in der Datenbank, wenn das Script die Fehlermeldung bringt ? Irgendwelche Admidio-Tabellen ? Oder ist die Datenbank völlig leer ?

Passiert es beim Update oder bei einer Neuinstallation ?

Gruß
Fasse


Also es tritt bei einer Neuinstallation auf, gerade eben habe ich auch noch gesehen das auf dem 2. Server trotz Meldung von Admidio das es nicht auf die Datenbank zugreifen kann, alle Tables erstellt sind.
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4856
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Beitragvon fasse » 13. Mär 2006, 10:08

Hallo Michael,

ich vermute, dass dir die Rechte fehlen Referenzen anzulegen. Kannst du mir über PN mal deine E-Mail-Adresse zukommen lassen, dann schick ich dir eine Datei mit der du die Installation noch einmal versuchen könntest.

Viele Grüße
Fasse
Bodo S.

Gleiches Prob

Beitragvon Bodo S. » 21. Mär 2006, 19:49

Hallo,
ich habe das gleiche Problem (Erstinstallation). Ich erhalte nur Fehlermeldungen (s. Snapshot) "Access denied". Angelegt wurden jedoch alle Felder in MySQL 4.0.18.
Auch ich habe es auf mehreren Servern versucht. Leider immer die gleiche Fehlermeldung. Was kann ich tun?
Bodo

Bild
Elle
Former team member
Beiträge: 182
Registriert: 16. Jan 2006, 17:11

Bei mir klappt es...

Beitragvon Elle » 23. Mär 2006, 16:21

Hallo zusammen,

ich habe es gerade mal ausprobiert... Ich habe bei mir lokal Mysql 4.0.18 standard Edition installiert und kann den Fehler ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Auch Mysql 4.0.18 unterstützt bereits InnoDB und auch wenn ich es abschalte werden die Tabellen trotzdem angelegt...

Auch auf die Gefahr hin das ihr mich für bescheuert haltet noch ein par Fragen an die Leute mit dem Problem:

1) Habt Ihr die DB vorher geleert? Nur um sicher zu gehen, dass die Tabellen nicht schon vorher da waren von irgendwelchen Testaktionen?

2) Habt Ihr wirklich das beim installieren erzeugte config.php File heruntergeladen und anschließend wirklich in den adm_config-Ordner hochgeladen bzw. kopiert?

Euer Fehler tritt nämlich bei mir genauso auf, wenn ich das vergesse...

Anbei ein Bild mit dem fetten Button in der Mitte der zu drücken ist, bevor die Installation weitergeht!

Bild

Wen Ihr diesen Button (config.php herunterladen) gedrückt habt, sollte ein Downloadfenster aufgehen. Die Datei speichert Ihr bei Euch lokal ab und kopiert sie anschließend per FTP in das adm_config-Verzeichnis auf Eurem Server... Erst dann dürft Ihr auf weiter klicken...

Ich hoffe das hilft...

Gruß
Elmar
Bodo
Beiträge: 13
Registriert: 21. Mär 2006, 19:33
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Bodo » 23. Mär 2006, 16:52

Hei Elle,

lokal klappt es bei mir auch. Extern ist das Prob.
Zum Fenster für die config.php kommt man allerdings erst, wenn keine Fehlermeldungen mehr erscheinen. Hier gibt es nur den zurück-Button.

Ich versuch es weiter, denn dieses Modul ist es wert.

Sonnigen Tag wünscht
Bodo
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4856
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Beitragvon fasse » 24. Mär 2006, 13:05

Hallo zusammen,

mit Michaels und Bodos Hilfe konnte ich den Fehler jetzt nachvollziehen.

Die Meldung erscheint, wenn er einen Index anlegen will. Scheinbar fehlen euch die DB-Rechte dafür. Da Admidio aber auch ohne die Indizes funktioniert, könnt ihr also trotz dieser Fehlermeldung damit arbeiten.

Viele Grüße
Markus
Elle
Former team member
Beiträge: 182
Registriert: 16. Jan 2006, 17:11

Beitragvon Elle » 24. Mär 2006, 14:12

Hallo Bodo und Michael,

schön, dass das Problem gelöst ist...

Darf ich mal fragen welchen Provider Ihr nutzt? Ist das üblich, dass keine Berechtigungen erteilt werden um eigene Indices anzulegen?

Gruß
Elmar
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4856
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Beitragvon fasse » 24. Mär 2006, 14:32

Mittlerweile bin ich auch etwas schlauer.

Bei Bodo ist das Problem, dass er einen index mit

Code: Alles auswählen

alter table xxx add index yyy
anlegen kann, nicht aber mit

Code: Alles auswählen

create index yyy on table xxx
.

Da werde ich mal die Syntax in unserem Script ändern.

Gruß
Fasse
Benutzeravatar
fasse
Administrator
Beiträge: 4856
Registriert: 12. Nov 2005, 16:06

Beitragvon fasse » 24. Mär 2006, 20:55

Der Fehler ist jetzt in Version 1.2.2 behoben.

Bitte installiert diese und gebt uns ein Feedback, ob die Installation funktioniert hat.

Viele Grüße
Fasse

Zurück zu „Fehlermeldungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste