Frage: Senden an Mailverteiler per Mail statt Online-Eingabe möglich?

Alles, was nicht in die anderen Foren passt, kannst du hier loswerden.
jho
Beiträge: 2
Registriert: 22. Feb 2019, 16:28

Frage: Senden an Mailverteiler per Mail statt Online-Eingabe möglich?

Beitragvon jho » 22. Feb 2019, 18:25

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Tool für unseren Verein wie admidio. Es schaut für mich bislang sehr, sehr gut aus, nur an einer Stelle komme ich mit Doku, Demo und Foren nicht weiter: Eine der Anforderungen ist es, einen (oder mehrere, wenn das möglich ist) Mailverteiler aus verschiedenen Nutzergruppen zu befüllen (alle Mitglieder, alle Jugendlichen, ...). Ist möglich, wenn ich das richtig gesehen habe.
Was ich aber nur schwer verkaufen kann: gibt es eine Möglichkeit, an definierte (mind. den "alle Mitglieder"-Verteiler) auch ohne das Webfrontend von admidio zu senden? Eine handvoll Mitglieder soll das Recht haben, per E-Mail an den oder die Verteiler zu schreiben. Extra einloggen und in App oder Browser zu schreiben, ist zu umständlich.
Geht das, notfalls auch über einen automatischen Export und dann Import der jeweiligen Empfänger in ein separates Mailverteiler-Tool? Wäre ein großer Fortschritt, wenn ich nicht geänderte Mailadressen händisch in unsere jetzige Google-Group pflegen müsste...

Liebe Grüße,
Jan
jho
Beiträge: 2
Registriert: 22. Feb 2019, 16:28

Re: Frage: Senden an Mailverteiler per Mail statt Online-Eingabe möglich?

Beitragvon jho » 15. Mär 2019, 17:06

Niemand? Ist die Idee echt so ungewöhnlich?
Hanabi
Beiträge: 83
Registriert: 6. Okt 2014, 19:55
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Frage: Senden an Mailverteiler per Mail statt Online-Eingabe möglich?

Beitragvon Hanabi » 16. Mär 2019, 15:52

Hallo Jan,

ein automatischer Export wäre aus meiner Sicht datenschutzrechtlich bedenklich, noch dazu, wenn wie von Dir beschrieben, die Daten von einem auf dem eigenen Server gehosteten System in die Google-Welt übertragen werden.

Wenn man jetzt in das Programm eine automatische Exportmöglichkeit einbaut, bei wie vielen Anwendern würdest Du denn davon ausgehen, dass das Exportziel vernünftig gesichert ist? Die Liste möglicher Fehler ist hier viel zu lang zu das Risiko einer Fehlbedienung zu hoch, um personenbezogene Daten automatisch abzugleichen, ohne dass die Zielanwendung bekannt ist.

Es gäbe maximal die Möglichkeit, einen manuellen Export aus einer Liste heraus zu machen und die Export-Datei dann im Zielsystem einzulesen.

rein technisch wäre das durchaus machbar, da Google ja neben i-cal auch i-con anbietet und ich für einen Kunden beispielsweise Outlook direkt mit Google synchronisiere (In diesem Falle aber mit AV-Vertrag mit Google).
Mit sportlichen Grüßen

Thomas
Homepage https://www.hanabi-pirna.de
Admidio-Version 3.3.7 (PHP 7.2)
Admidio & DSGVO: https://www.admidio.org/intern/adm_prog ... dline=Blog

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste