Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Update auf Version 4 von Version 3.x

Bei einem Update von Admidio Version 2 auf eine aktuelle Version 4 müsst ihr erst ein Zwischenupdate auf Version 3 machen. Es ist kein Update von Admidio 2.x direkt auf Admidio 4.x möglich. Schaut euch dazu die Anleitung zu einem Update von Admidio 2 auf Admidio 3 an.

Bei einem Update von Admidio 3.x auf die Version 4.x sind ein paar Besonderheiten zu beachten. Dies liegt unter anderem daran, dass wir in Version 4 das Layout komplett überarbeitet haben und in Teilen auch die Ordnerstruktur verändert wurde.

Vor einem Update solltest du als erstes prüfen, ob deine verwendeten Plugins für die Version 4 freigegeben sind. Diese Information findest du im Plugin-Bereich.

Sind die Plugins aktuell dann musst du dir im klaren sein, dass ein einfaches Update des Themes nicht möglich ist. Die CSS-Dateien haben sich vollständig geändert und es wurde nun eine Template-Engine eingebunden. Hast du vorher Anpassungen am Theme vorgenommen, so musst du diese in dem Theme der Version 4 erneut durchführen.

Sofern auch dies kein Problem für dich darstellt, steht einem Update auf die Version 4 nichts mehr im Wege.

Folgende Schritte solltest du nun durchführen:

  1. Entferne den existierenden Ordner adm_program

  2. Kopiere den Ordner adm_program der Version 4 nun an diese Stelle.

  3. Überschreibe den Ordner adm_themes . Hierdurch sollte nun ein neuer Unterordner simple im Ordner adm_themes angelegt werden. Dies ist das neue Theme, welches nach dem Update auf aktiv gesetzt wird. Die Dateien deines alten Themes stehen dir immer noch in dem anderen Ordner zur Verfügung. Die Wikiseite zu Layout-Anpassungen im Theme kann dir helfen unser Theme an dein gewünschtes Layout anzupassen.

  4. Überschreibe den Ordner adm_plugins . Deine config-Dateien bleiben erhalten, so dass deine bisherigen Einstellungen ebenfalls erhalten bleiben.

  5. Aktualisiere weitere Plugins, welche du bisher genutzt hast und die nicht direkt mit Admidio ausgeliefert werden.

Als letzten Schritt kannst du nun über den Browser die index.php im Hauptordner aufrufen. Diese führt dich zum Update-Dialog. Aus Sicherheitsgründen musst du hier nun Benutzername und Passwort eines Webmasters angeben und kannst danach die Datenbank auf Version 4 aktualisieren. Sollte es bei diesem Schritt Probleme geben, so löscht einmal alle Cookies zu eurer Domain und ruft die index.php erneut auf.

Nun hast du Admidio erfolgreich auf Version 4 aktualisiert und kannst damit arbeiten.

  • de/2.0/update_to_version_4.1608402613.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2020/12/19 19:30
  • von fasse